• Frei Haus ab 99 €
  • Kundenservice 08362/9308800
  • kundenservice@oekovino.de
  • Frei Haus ab 99 €
  • Kundenservice 08362/9308800
  • kundenservice@oekovino.de

Cremant Pinotpix brut 2019 oekowein

15,95 €

(1 l = 21,27 €)
inkl. MwSt., zzgl. Versand
Nicht auf Lager, neue Ware ist unterwegs!
Lieferzeit: 1 bis 3 Tag(e)

Beschreibung


Cremant Pinotpix brut Bio


Der Cremant vom Weingut Pix ist ein Cuvée aus Weiß-, Grau- und Spätburgunder. Feines Birnenaroma, blumig mit schön cremigem Mousseux. Ideal z.B. als Aperitif!



Zusätzliche Produktinformationen

Erzeuger
Weingut Pix
Herkunftsland
Deutschland
Anbaugebiet
Baden
Allergenhinweis
enthält Sulfite
Produktart
Schaumwein
Geschmack
trocken
Jahrgang
2019
Lagerfähigkeit
jetzt + 1-2 Jahre
Alkohol in Vol. %
12,5
Restzucker in g/l
9
Gesamtsäure in g/l
6
Trinktemperatur
8-10°C
Anbau
biologisch
Allergenhinweis
enthält Sulfite
Verschlussart
Kork
Inhalt
0,75 Liter
Biokontrolle
DE-ÖKO-006
Anschrift Hersteller
Weingut Pix Eisenbahnstraße 19 79241 Ihringen Deutschland
Winzer
Weingut Pix So lange ist es noch gar nicht her, da dachte die traditionelle Weinwelt sicher, dass es auf allen Bioweingütern so aussieht, wie auf dem Weingut Pix in Ihringen. Und natürlich hat der Winzer auch noch einen Bart und, und... Überzeugt sind Helga und Reinhold Pix sicherlich davon, auf welche Art sie ihren Hof betreiben. Wie überzeugend sie das tun, wird dem unvoreingenommenen Besucher dann aber auch spätestens beim zweiten Hinsehen klar. Und Träumer sind hier sicher nicht am Werke. Der Hof liegt mitten im Dorf, und die Weinberge in den besten Lagen des Kaiserstuhls. Auch dort, wo die Flurbereinigung nicht alles platt gemacht hat und das Arbeiten entsprechend beschwerlich ist und der Lohn für die Arbeit aber in Trauben ganz besonders guter Qualität ausfällt. Der Betrieb ist ein Mikrokosmos, in dem Mensch und Tier im wahrsten Sinne im Einklang mit der Natur leben. Die Kreisläufe sind weitestgehend geschlossen, von den 10 ha sind nur gut 3,8 ha Weinberge, daneben bleibt Platz für Ziegen, Rinder, Hühner, Obst, Getreide und Grünland. Der Keller ist wirklich ein Keller, die Einrichtung auf den ersten Blick schlicht, bei genauerem Hinsehen bestens angepasst an die Bedürfnisse des Betriebes und alles bietend, was zum Ausbau hochwertiger Weine von Nöten ist. Auch für Kleinstmengen sortenreiner Lagenweine stehen immer passende Edelstahlbehälter zur Verfügung, und die besten Rotweine dürfen in Barriques aus gutem Hause ruhen. Im Keller ist Reinhold ein kompromissloser Qualitätsfanatiker, auch in schwierigen Jearsn sind seine Weine reintönig und sauber, von großer Klarheit und Geradlinigkeit. Auch, weil er keine Hemmungen hat, in mehreren Durchgängen alle Beeren, die nicht 100%ig einwandfrei sind, auszuschneiden, bevor gelesen wird. Bei den Prämierungen der besten Ökoweine zum Anlass der Biofach gehört er regelmäßig zu den Abräumern, und mit seiner schelmischen Art zu den Attraktionen der jeweiligen Preisverleihung. Auch beim Ihringer Grauburgunder-Symposium im Frühjahr 2005 gewann sein Grauburgunder den 1. Preis.